Radurlaub „auf Rezept“

Einmalig in Deutschland
Kombinieren Sie sportliche Aktivität, Entspannung und Ernährung in unserem Programm Radurlaub „auf Rezept“. Von unseren Gesundheitsexperten erhalten Sie obendrauf wertvolle Tipps zu den Themen Entspannung und gesunde Ernährung.
Für den Radurlaub „auf Rezept“ benötigen Sie natürlich kein ärztliches Rezept. Mit Buchung dieser Reise nehmen Sie automatisch an zwei Gesundheitskursen teil, die gesetzlich anerkannt sind. Ihr persönlicher Radurlaub „auf Rezept“ bringt nicht nur Sie in Schwung, sondern schont auch Ihr Portemonnaie.
Denn nehmen Sie regelmäßig an beiden Kursen teil, anschließend erhalten Sie einen
satten Zuschuss von mindestens 150 Euro durch Ihre Krankenkasse!

So kostet eine fünftägige Radreise im 3-Sterne-Hotel mit Halbpension, fünf geführten Radtouren und den Gesundheitskursen gerade mal 245 €.

Der Radurlaub „auf Rezept" vereint alle Vorteile eines geführten Radurlaubs mit vielfältigen Aktionen zur aktiven Förderung Ihrer Gesundheit.

Der Gesundheitsurlaub kann an vier verschiedenen Standorten gebucht werden: in Meppen, Haselünne, Ankum oder am Alfsee. Und es lohnt sich, denn die mit dem deutschen Tourismuspreis gekrönte Region trägt nicht umsonst liebevoll den Namen „Radfahrradies“.